Christen

Familienname/Nachname
Häufigkeit: sehr häufig

Etymologie

Vatername zum Rufnamen Christian (dieser zu lat. christianus ‘zu Christus gehörend; Anhänger Christi’). Der Name ist (als Rufname) “eine Neuschöpfung des Mittelalters” (RNB 3, 68) und bis heute ausserordentlich populär. Die abgeschwächte Form Christen, wie sie als Familienname vorliegt, war auch mundartlich sehr verbreitet (vgl. Id. 3, 868); vgl. Christener.
(Berchtold/Graf, Die Familiennamen der deutschen Schweiz)

Links