Egger

Familienname/Nachname
Varianten: EgglerAbeggler
Häufigkeit: sehr häufig
Herkunft: AR; SG; BE; FR; GL; GR; OW; SO; A

Etymologie

Berchtold/Graf, Die Familiennamen der deutschen Schweiz:
Wohnstättenname abgeleitet mit -er-, seltener mit -ler, zu . ecke, egge ‘Schneide, Spitze, Ecke, Rand’, schwzdt. Egg ‘vorspringender und einspringender Winkel, Bodenerhebung, Gipfel, vorspringendes Hügelende, Passhöhe, Bergkante, Hochebene, langgezogene Anhöhe am Berghang’ bzw. einem auf dieser Grundlage beruhenden Örtlichkeitsnamen (in Flurnamen meist in der Bedeutung ‘Geländeabsatz, Geländekante’), für eine Person, die an einem solchen Ort wohnhaft war. Die Form Eggler kann auch von einer diminuierten Ausgangsform Eggli abgeleitet sein. Nicht hierher gehört wohl Eger.

Links

Herkunfts- und Bürgerorte

Historisches Lexikon der Schweiz