Furrer

Familienname/Nachname
Varianten: FuhrerFurer
Häufigkeit: sehr häufig
Herkunft: AG; BE; LU; OW; SG; SO; UR; VS; ZH

Etymologie

Berchtold/Graf, Die Familiennamen der deutschen Schweiz:
Wohnstättenname auf -er zu einer Örtlichkeit bzw. zu einem der häufigen Örtlichkeitsnamen Fur(r)en, Fur(r)i u.ä., die auf . vurch, furich, furich, schwzdt. Furche(n) ‘Furche, Einschnitt in der Oberfläche des Erdbodens und entsprechende Erhöhung auf den Seiten’ beruhen; nach Schobinger/Egli/Kläui 1994, 68, stehen die Namen für den Wohnort “in, an oder auf der Furren ‘Tiefe mit Höhen zu beiden Seiten, auch Abhang, Erdwall’”. Die Familiennamenformen reflektieren lautgesetzlichen Schwund von -ch- sowie gelegentliche Dehnung der Stammsilbe.

Namenerklärung auf Radio SRF 1

Links

Herkunfts- und Bürgerorte

Historisches Lexikon der Schweiz

Familien
Furrer