Hofmann

Familienname/Nachname
Häufigkeit: sehr häufig

Etymologie

Berufs- oder Amts- bzw. Standesname zu mhd. hoveman ‘Diener am Hof eines Fürsten’, auch ‘ein Gehöft bewohnender Bauer’, wohl zumeist für einen Bauern, der mit einem grundherrschaftlichen Hof belehnt war; vgl. auch Hofer. Die Präposition von in der Variante von Hoffmann soll im Sinne eines Adelsprädikats den entsprechenden gesellschaftlichen Status vermitteln.
(Berchtold/Graf, Die Familiennamen der deutschen Schweiz)

Links