Schärer

Familienname/Nachname
Häufigkeit: sehr häufig

Etymologie

Berufsname zu mhd. schërære, schërer ‘Barbier, Wundarzt, Bader’. Scherer waren in der mittelalterlichen Gesellschaft Personen, die (oft in den öffentlichen Badestuben) mit verschiedenen Bereichen der Gesundheitspflege – vom Bartscheren und Haareschneiden über das Schröpfen bis hin zu eigentlich chirurgischen Tätigkeiten – betraut waren. Vgl. auch Schär, Schärli sowie Bader.
(Berchtold/Graf, Die Familiennamen der deutschen Schweiz)

Links