Stalder

Familienname/Nachname
Häufigkeit: sehr häufig

Etymologie

Wohnstättenname mit dem Suffix -er abgeleitet zum häufigen Flurnamentyp Stalde(n) ‘ansteigende Stelle im Gelände, Abhang, ansteigender Weg usw.’ (vgl. Id. 11, 335) für eine Person, die an oder bei einer solchen bzw. so benannten Örtlichkeit wohnhaft war (vgl. Kully 2009, 381).
(Berchtold/Graf, Die Familiennamen der deutschen Schweiz)

Links