Steiner

Familienname/Nachname
Häufigkeit: sehr häufig

Etymologie

Herkunfts- oder Wohnstättenname zu einem der häufigen Orts- und auch Flurnamen Stein oder Steinen. Die Bezugsorte (z.B. Stein am Rhein SH) können je nach Familie und Familienzweig variieren. Namenbedeutungen nach mhd. *steinære ‘Marchsteinsetzer’ oder steiner ‘Steinschleuderer’ sind sehr unwahrscheinlich. Vgl. auch Amstein, Zumstein sowie Steinmann und Steimer.
(Berchtold/Graf, Die Familiennamen der deutschen Schweiz)

Links